Glossybox Dezember 2016

Wer von euch liebt es auch, Post zu bekommen, Pakete auszupacken, neue Beauty- und Make-up-Produkte auszuprobieren und vielleicht auch an Sachen zu kommen, die man sich nicht selbst kaufen würde? Dann herzlich willkommen unter den Glossybox-Opfern 😀 Nachdem ich die Box letztes Jahr zum ersten Mal getestet hatte und nach ein paar Boxen wieder deabonniert hatte, weil eigentlich braucht man es ja nicht – war unter meinen Weihnachtsgeschenken dieses Jahr wieder eine Glossybox. Denn ich liebe auch Dinge, die ich eigentlich gar nicht brauche. Schuhe zum Beispiel. Und Taschen. Und Deko-Kram. Und und und….

glossybox dezember 2016, girls night out edition, loreal, elnett, mdmflow, la theorie des volcans, cien, purelei, claire fisher, test, review, erfahrung

Hier jedenfalls meine kleine Review zur Dezember-Glossybox – besser spät als nie!

Elnett de Luxe Haarspray

Irgendwie schafft es die Glossybox immer, ein Produkt drin zu haben, das ich mir gerade selbst gekauft habe. Nicht das exakt gleiche, aber zum Beispiel hatte ich mir vor zwei Wochen ein Haarspray in Reisegröße gekauft. Macht aber nichts, denn ich probiere liebend gern neue Produkte aus.

Das Elnett Haarspray lässt sich super sprühen und gleichmäßig verteilen. Der Halt ist sehr gut, ich war sogar kurz bei nasskaltem Wetter draußen und meine Haare haben sich nicht gekräuselt. Den Geruch finde ich allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Haarspray an sich riecht ja nicht unbedingt gut, aber das Elnett hat einen ziemlich markanten Duft, der auch nicht so schnell verfliegt.

Fazit: Super Haarspray mit langem Halt – darauf kommt es an!

glossybox dezember 2016, girls night out edition, loreal, elnett, mdmflow, la theorie des volcans, cien, purelei, claire fisher, test, review, erfahrung

La Theorie des Volcans Noir Eternae Youth Potion Face Scrub

Die Peelingmaske von La Theorie des Volcans verspricht ein sanftes Peeling und Regeneration der Haut. Sie ist sehr angenehm aufzutragen und riecht gut. Die Einwirkzeit ist mit 2 Minuten kurz. Für mich ist das super, denn ich trage Masken gern unter der Dusche auf. Wenn sich die Wirkstoffe entfalten, soll sich die Farbe von rosa zu grau ändern. Besonders auffällig fand ich den Farbwechsel nicht, aber das ist ja nicht das Hauptziel der Maske. Die Haut fühlt sich danach aber so wunderbar gepflegt und weich an, dass ich glatt vergessen habe, mich noch einzucremen.

Fazit: Gerade für die kalte Jahreszeit eine empfehlenswerte Pflegemaske, die fahler, heizungsluftgeplagter Haut wieder auf die Sprünge hilft.

glossybox dezember 2016, girls night out edition, loreal, elnett, mdmflow, la theorie des volcans, cien, purelei, claire fisher, test, review, erfahrung

Claire Fisher Sinnliche Handcreme Rose Macaron

Handcreme kann man immer gebrauchen, besonders eine in roséfarbenem Design wie die Claire Fisher Rose Macaron Creme. Die Textur ist nicht zu flüssig, lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein, ohne dass die Haut hinterher zu klebrig ist. Der Geruch erinnert im ersten Moment an Gummibärchen (oder bin das nur ich? :-P), danach kommt das Rosenaroma besser durch und sie duftet recht angenehm.

Fazit: Eine Handcreme, die alle Erwartungen erfüllt. Ich weiß aber nicht, ob ich sie selbst kaufen würde.

glossybox dezember 2016, girls night out edition, loreal, elnett, mdmflow, la theorie des volcans, cien, purelei, claire fisher, test, review, erfahrung

Purelei Haar-/Armband

Ähnliche Bänder hatte ich das letzte Mal in der Edited Insider Box, nur diese waren schwarz mit gold. Von der Farbgebung her finde ich das von Purelei schöner, nur der Puschel dran stört mich etwas. Als Haarband mag ich es nicht so gern, da nehme ich seit mittlerweile zwei Jahren fast nur noch die von Invisibobble. Als Armband ist es ganz hübsch, ich finde aber zarteren, filigraneren Armschmuck schöner. Außerdem wird die Schrift doch schnell in Mitleidenschaft gezogen, wenn man es als Haarband hernimmt.

Fazit: Würde ich mir selbst nicht kaufen.

 

L’Oréal Paris Tonerde Absolue Detox Maske

Dieses Produkt war anscheinend so etwas wie ein Add-on in der Glossybox. Auf jeden Fall fand ich es spannend, die Maske zu testen, da ich von L’Oréal schon das Tonerde Shampoo verwende und ziemlich zufrieden bin. Die Maske lässt sich gut auftragen und wird dann recht schnell fest. Eigentlich mag ich es, wenn Masken etwas antrocknen, weil ich dann das Gefühl habe, sie wirken. Die Tonerde Maske wird aber meiner Meinung zu steif im Gesicht. Als dauernder Multi-Tasker habe ich versucht, während die Maske einwirkt Zähne zu putzen, aber das hat nur bedingt geklappt, weil ich mein Gesicht fast nicht mehr bewegen konnte 😀

Fazit: Reinigt das Gesicht gut, wird etwas zu fest. Würde ich mal wieder kaufen.

glossybox dezember 2016, girls night out edition, loreal, elnett, mdmflow, la theorie des volcans, cien, purelei, claire fisher, test, review, erfahrung

MDMflow Semi-matte Lipstick Supreme

Dazu kann ich nur sagen: Der Hammer! Nachdem ich von meinem letzten Lippenstift in der Glossybox etwas enttäuscht war, da dieser viel zu dunkel für mich war und ich damit nichts anfangen konnte, hat mich der MDMflow semi-matte Lippenstift komplett begeistert. Ich liebe den Rotton, die Hülle als Hommage an eine Patronenhülse, die matte Textur und vor allem die Haltbarkeit! Selbst nach Küssen und Essen war er noch da, ich musste nur ein kleines bisschen nachkorrigieren.

Fazit: YES! Absoluter Favorit in dieser Glossybox.

 

Cien Cellular Beauty Eye Mousse

Warum in der Glossybox Produkte von Cien drin sind, verstehe ich zwar nicht ganz, aber wie gesagt, ich probiere alles mal aus. Das Gel lässt sich prima auftragen und kühlt direkt die Haut. Gerade am Morgen ist das super angenehm, wenn die Augenpartie vielleicht noch etwas angeschwollen ist. Ich nehme das Mousse ganz gerne her, aber wenn es nicht in der Box gewesen wäre, hätte ich es mir wahrscheinlich nicht zugelegt.

Fazit: Überraschend gut, kühlt schön und ist angenehm auf der Haut.

glossybox dezember 2016, girls night out edition, loreal, elnett, mdmflow, la theorie des volcans, cien, purelei, claire fisher, test, review, erfahrung

Hattet ihr die Dezember Glossybox auch und hat sie euch gefallen? Welches Produkt war euer Favorit?

<3, Philine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s